close
subdirectory_arrow_left subdirectory_arrow_left Sound Modules
Gear Sound Modules {{currentManName}}swap_horiz Rolandswap_horiz Find a manufacturerkeyboard_arrow_down
User Review

ROLAND: U-110 Sample-Player 1988 - Reviews Roland U-110

Value For Money : Correct Audience: Anyone
ROLAND: U-110 Sample-Player
Erstauslieferung: Winter 1988
Preis bei Auslieferung: 1.850 DM

Das U110 Module ist eine rein Sample basierter Klangerzeuger. Beim U110 wird der komplette Sound eines Instrumentes durch Samples wiedergegeben. Das Lied "You" von Ten Sharp wurde komplett mit dem U220 (dem größeren Bruder des U110) eingespielt. Die U110/220-Module waren so um '88 bis '92 ziemlich beliebte Preset-Kisten, da ihre Naturklänge in der Preisklasse nur wenig Konkurrenz hatten.
• Tonerzeugung: 16 MB Sample-ROM (erweiterbar mit vier Steckkarten auf 24 MB)
• Polyphonie: 31-stimmig, 6-facher Multimode, polyphoner Aftertouch
• Display: beleuchtet, regelbarer Kontrast, LED (MIDI-Indicator)
• Programmspeicher: 99 Tones, sechs Parts pro Patch, 64 Patchprogramme, Dual, Detune, V-Mix
• Klangbearbeitung: Hüllkurven, LFO
• Audio: Stereo-Mix (l/r), sechs Einzelausgänge (Output-Mode, frei belegbar)
• Anschlüsse: MIDI In/Out/Thru, vier ROM-Cards-Slots
• Maße: 19", 1HE


photo photo photo